FDP Fraktion hat sich konstituiert

Pressemitteilungen20. März 2016

Die neue FDP Fraktion hat sich inzwischen konstituiert und den Landtagsabgeordneten René Rock erneut zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. Seine Stellvertreter sind Susanne Schäfer und Christian Bengs, als Schatzmeister komplettiert Wolfgang Horn das Vorstandsteam.

Der Parteivorstand der Freien Demokraten und die Fraktion haben ein Verhandlungsteam mit dem Fraktionsvorsitzenden René Rock an der Spitze beauftragt, Sondierungsgespräche mit CDU, SPD und FWS zu führen. In den Sondierungsgesprächen soll anhand eines abgestimmten 13 Punkte Papiers die inhaltlichen Schnittmengen zwischen den möglichen Partner ausgelotet werden. Personalfragen wurden bewusst ausgeklammert und sollen erst am Ende einer möglichen Zusammenarbeit abgestimmt werden.

Am Montag den 21.3 treffen sich Fraktion und Vorstand, um die ersten Ergebnisse auszuwerten. Als Verhandlungsführer wird René Rock vorschlagen, gemeinsam mit SPD und FWS am Donnerstag, den 24.3. die begonnenen Sondierungsgespräche zu vertiefen. Mit der CDU ist ein weiteres Gespräch nach den Osterferien vorgesehen.

Das Ziel des Verhandlungsteams ist es, am 13.4. in einer gemeinsamen Sitzung von Vorstand und Fraktion einen Vorschlag für die Aufnahme von Koalitionsgesprächen machen zu können.

„Die bisherigen Gespräche waren vielversprechend und von einer guten politischen Kultur gekennzeichnet. Deshalb sollte nicht nur eine neue Mehrheit, sondern auch ein neues gutes Miteinander möglich sein“, stellt René Rock fest.

„Aus Sicht der FDP muss der politischen Kultur in Seligenstadt ein besonderes Augenmerk gelten. Die Politik hat in Seligenstadt viel Kredit beim Bürger verspielt. Deshalb ist es unser Interesse, durch vernünftiges, umsichtiges und anständiges Handeln diesen verlorenen Respekt beim Bürger neu zu verdienen“, so Rock abschließend.